fbpx
  • RESTAURANT “IL BALENO IDEA DI MARE” – TURIN

    Interview mit Federico Sandano und Marco Alberto Peroglio

24 June 2020

Die Leidenschaft für Essen wurde bei Federico Sandano, Jahrgang 1977, der sich der Welt des

Ho.Re.Ca auf dem Umweg über den Handel annähert, und Marco Peroglio, Jahrgang 1984, der hingegen Jura studiert und am Abend in verschiedenen Lokalen der piemontesischen Hauptstadt studiert, früh entfacht.

Vereint durch das gemeinsame Interesse, eröffnen sie Il Ballatoio, ein Bistro im Pariser Stil, im Herzen von Turin.

Hier sammeln sie Erfahrung und eröffnen, nachdem sie einen schwedischen Küchenchef getroffen haben, ein zweites Lokal, Il Baleno Idea di Mare.

 

Die Speisekarte zeigt nordische Einflüsse: “Wir probieren neue Kombinationen, ausgehend von der Küche und den Fischen Italiens. Für uns ist Fisch ein vielseitiges und nahrhaftes Lebensmittel, aber wir wollten uns von den anderen abheben” – betonen sie. “Die schwedische Küche ist eindrücklich in der Präsentation und mit der Tradition verbunden, genau diese Erfahrung möchten wir vermitteln.”

Das Ambiente, in dem man im Baleno empfangen wird, ist edel und erlesen, ein elegantes Spiel aus Licht und Schatten spiegelt die Atmosphäre wider, die Federico und Marco dem Lokal durch gekonnte Auswahl der Einrichtung und der Gerichte verleihen wollten.

“Der Saal ist gepflegt, aber es sind die Menschen, die das Restaurant ausmachen” – erzählen sie uns.

 

 

Das erkennen wir an der Auswahl des jungen (wie sie), aber qualifizierten Personals.

Die beiden Küchenchefs, einer Schwede, der andere Italiener, sind erst 29 und 31, aber vielversprechend. So wurde ihnen das Management der gesamten Küche anvertraut.

 

Schweden ist auch ein Synonym für Ethik und Umweltschutz – Werte, die Federico und Marco begrüßen.

 

“Wir leisten unseren Beitrag, indem wir Verschwendung vermeiden. Wir arbeiten stets mit frischen Lebensmitteln. Das Personal kümmert sich um deren Lieferung, vermeidet einen zu großen Bestand und kümmert sich um die optimale Lagerung.  

Bei unserer Vision hatte Plastik natürlich keinen Platz. Die Installation von Acqua Alma war für uns essenziell.” – erklären sie. “Wir haben eine jederzeit bereite und funktionstüchtige Anlage, mit der Ruhe und Sicherheit, gutes und kontrolliertes Wasser zu trinken.”

Wer Il Baleno wählt, entscheidet sich für eine Fish & Green-Atmosphäre, die niemals selbstverständlich ist.